Sonntag, 10. Oktober 2010

Was würde sich mein Wichtelkind wünschen?

Ich finde die Idee spitze und würde gern von euch wissen 
was euch so von den Socken hauen würde???
Da bin ich ja jetzt gespannt ,mit was ich meine Wichtelkind 
eine Freude bereiten könnte.

*******



*******
Kommentare sind ausdrücklich erwünscht 
und immer gerne gesehen!




Liebe Grüße Luna



Kommentare:

  1. Also ich würde mich auch über eine Ameise in der Tasse freuen. ;)

    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Luna,

    deinem Gnom gefällt es ja sooo gut bei mir, aber er bräuchte uuuuuuuunbedignt noch einen Gefährten!!! *gg*

    LG Coco

    AntwortenLöschen
  3. Dieses Viecherl in der Tasse ist cool.
    Was hälst du von ner Mücke die mit der gabel andie Wand gepiekt wird :o)- Das Ganze dann noch als Haken- genial!
    (Ich glaub ich muss mal mit dir tauschen :))
    LG Heike

    AntwortenLöschen
  4. für einen Gnom wäre ich immer zu haben!

    LG
    Gabriele

    AntwortenLöschen
  5. Also ich möchte das kleine Weihnachtsmädel vom Foto... nein..... war natürlich n Scherz, die Süße darfste behalten ;-))
    Aber son kleinen Wichtel fände ich schön, aber er (bzw. es) muss niedlich gucken und natürlich was in rosa-lila an sich haben!!
    LG Christiane

    AntwortenLöschen
  6. hi luna
    jo, du machst viele sachen, bei denen ich glänzende augen bekomme :-)) ich kann mich nicht entscheiden....... ich finde voll toll logisch deine wichtelinnen, aber auch deine eulenfimoknöpfe bloß dann bitte ohne knopflöcher zum umperlen oder sowas in tropfenform..hmmm..... und der hammer sind ja wohl deine orchideenbilder auf holz! yepp......

    liebgruß gite

    AntwortenLöschen
  7. Ich würde mir einen schönen Stempel wünschen oder Strümpfe oder Stulpen oder oder....

    LG, Kitty

    AntwortenLöschen